Mönchspfeffer - 100 Kapseln- 410mg

Mönchspfeffer - 100 Kapseln- 410mg

Mönchspfeffer bei Kinderwunsch: Erhöht deine Chancen auf eine Schwangerschaft 

Mönchspfeffer reguliert den Zyklus, indem er direkt in den Hormonhaushalt positiv beeinflusst. Vitex agnus castus ist in der Lage, die Dopamin-Rezeptoren in der Hypophyse, der Hirnanhangdrüse, anzusprechen. Dadurch sinkt der Prolaktin-Spiegel. FSH kann nun für den ordnungsgemäßen Eisprung sorgen, LH fördert die Entstehung des Gelbkörpers, die Progesteron-Ausschüttung nimmt zu.


Agnus-Castus-Extrakt enthält zudem selbst Progesteron – liegt beispielsweise eine Gelbkörperschwäche vor, ist dies der entscheidende Impuls, dieses Manko zu überwinden. Ausreichend Progesteron hält den Zyklus konstant und gibt der befruchteten Eizelle die Chance sich in der Gebärmutterschleimhaut einzunisten.
Wer lange hormonelle Verhütungsmittel eingenommen hat und nun befürchtet, dass der Zyklus nicht ordnungsgemäß verläuft oder die Diagnose „Gelbkörperschwäche“ hat,sollte es zuerst mit Mönchspfeffer versuchen. Schwanger werden mit Mönchspfeffer ist eine echte Alternative.

 

Mönchspeffer wirkt bei:

  • unregelmässigem Zyklus
  • PCO- Polyzystisches Ovar-Syndrom 
  • Gelbkörperschwäche
  • PMS Prämenstruelles Syndrom
  • Menstruationsbeschwerden
  • sexueller Lustlosigkeit bei Frauen

 

Verzehrempfehlung: 2x täglich eine Kapsel zu den Mahlzeiten
Menge pro Tagesverzehr: 820mg Mönchspfeffer, Gelatine Kapsel, Reispuder

 

 
Fr. 24.90

Zurück