Geburt ohne Gewalt

Geburt ohne Gewalt

Frédérick Leboyer ist davon überzeugt, dass Neugeborene die konventionelle Klinikgeburt oftmals als grausam erleben: Das Kind wird gezerrt, grellem Licht und lauten Stimmengewirr ausgesetzt und von seiner Mutter getrennt. Doch Schmerzen, Leiden und die möglichen Schäden für das Kind sind vermeidbar. Eindrucksvoll führt er deshalb vor Augen, dass ein 'sanfter Weg ins Leben' möglich ist.

Von Frédérick Leboyer - 152 Seiten.

Fr. 27.90

Zurück